In Dänemark veröffentlicht, die die Häftlinge für den Drogenschmuggel Russen

0
54

Foto: @flodisneyfan

Strafverfolgungsbehörden aus Dänemark veröffentlicht, die die Russen aus der Mannschaft, die zuvor in Haft für Drogenschmuggel. Es wird berichtet von der Kopenhagener Polizei auf Ihrer website.

23 von den 24 Verhafteten wurden veröffentlicht: Polizei sagen, Sie haben keine Gründe für die Inhaftierung der Russen in Haft. Unter veröffentlicht — fünf der sechs Häftlinge. Der Letzte Mann, warten auf die crew an der Küste — noch nicht veröffentlicht-aus unbekannten Gründen.

„Es war eine ziemlich schwierige Aufgabe, da die Größe der Duncan-Insel (das Schiff, die Haft die Menschen — ca. „Ribbon.ru“) -178 Meter, und es kann eine Menge von Containern. Wir hatten zu suchen“, — sagte in der Nachricht von der Polizei.

20. Februar, sechs Russen wurden verhaftet in Kopenhagen wegen des Verdachts auf Schmuggel 100 Kilogramm Kokain. Angeblich bewegen wollte, die Drogen auf der war auf den Bahamas das Schiff Duncan-Insel, die wurde von dem schwedischen Helsingborg nach Saint Petersburg. Der Wert der Kokain gefunden wurde, geschätzt bei $ 50 Millionen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here