Gref vorgeschlagen, die Verwendung Gesichtserkennung, die in den Kampf gegen coronavirus

0
54

Herman Graffoto: Sergei Karpukhin / Reuters

Der Leiter der Sberbank German Gref vorgeschlagen, dass die Regierung von Russland zu verwenden der Gesichtserkennung in den Kampf gegen die Ausbreitung des coronavirus. Es wird berichtet, im Besitz von Grigory Berezkin RBC.

Gref sagte, dass die Russischen Behörden versuchen einen plan zu entwickeln, „B“ in der Infektionskontrolle. „Wir haben gesagt, dass, wenn Sie unsere Unterstützung brauchen, zum Beispiel tools mit der Anwendung der künstlichen Intelligenz — jetzt haben wir die Technologie für die Gesichtserkennung, sind wir auch die Entwicklung der Technologie zur Erkennung von Gesichtern in disguise“, fügte er hinzu.

Laut Gref, Sberbank-Spezialisten beobachten, um zu sehen, was Ihre Kollegen in China und versucht zu kommen mit Ihren eigenen Lösungen.

Früher am 27 Februar, es wurde berichtet, dass die Leiterin der world health organization (who), Tedros Adan Ghebreyesus genehmigt die aggressive Annäherung von Russland und einige andere Staaten zu dem coronavirus. Er zählt die Länder, die innerhalb der letzten zwei Wochen waren nicht aufgezeichnet einen einzigen neuen Fall von virus-Infektion, und festgestellt, dass sich Ihre Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung der Infektion wirksam.

Nach den neuesten Daten, die insgesamt in der Welt infiziert wurden, mit einer neuen Art von coronavirus ist etwa bei 82,5 tausend Menschen. Von diesen, mehr als 2,8 tausend starben und mehr als 33.2 tausend — geheilt. Neben China, der zuerst identifiziert, die das virus, Fällen COVID-19 aufgenommen, die in mehr als 50 Ländern auf der ganzen Welt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here