Gefunden Bestechung ehemaliger Oberst Zakharchenko 1,4 Mrd.

0
68

Foto: Dmitry Zakharchenko / RIA Novosti

Ehemalige Innenministerium Oberst Dmitry Zakharchenko in der Dienstzeit erhielt ein Bestechungsgeld in Höhe von 800 tausend Rubel aus dem Kaufmann in der form der Zahlung in den hotels von Sotschi. Am Donnerstag, Februar 27, entsprechend der Investigative Committee von Russland.

Auch in der Zeit von November 2007 bis August 2016 Zakharchenko erhielten ein monatliches Bestechungsgeld von einer Gruppe von Unternehmern. Der Gesamtbetrag der Bestechungsgelder überschritten $ 1,4 Milliarden. Das Geld Polizist erhielt für die Allgemeine Unterstützung der kaufmännischen Tätigkeit bis zu seiner Verhaftung im September 2016.

Zuvor Zakharchenko wurde berechnet nach Teil 6 von Artikel 290 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation („Bestechung Rezeption in der besonders großen Größe“).

Vorwurf unter Artikel 291 („Bestechung“) brachte gegen den Geschäftsmann Valery Markelow. Kuratorium Zakharchenko Vasily Kretinin und ehemaliger Rechtsanwalt Victor Belevtsova — Angeklagten der Bestechung mediation.

Im Juni des vergangenen Jahres Dmitry Zakharchenko war verurteilt zu 13 Jahren Gefängnis und einer Geldstrafe in Höhe von 117 Millionen Rubel für die Behinderung und den Empfang ein Bestechungsgeld von 3,5 Millionen Rubel in form eines Rabatt-Karte in ein Netzwerk von Fisch-restaurants. Er war auch ohne die Staatliche Auszeichnungen und Besondere Ränge „Polizei-Oberst“.

Im Oktober, das Gericht reduzierte die Strafe Zakharchenko und hat bestellt, um es zu Strafe in der form von 12,5 Jahren Haft und einer Geldstrafe in der Höhe von 117 Millionen Rubel.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here