Die Gewinner des Projekts „Prestazioni 2.0“

0
47

Foto: „Prestazioni 2.0“

Über 500 Gewinner des Projekts „Prestazioni 2.0″ sind eingeladen, sich auf Praktiken, die in den Russischen Unternehmen und Agenturen. So steht es in der Pressemitteilung, erhielt von der Redaktion“.ru“ am Donnerstag, 27. Februar.

„Das Projekt braucht und wirklich beliebt bei Jungen Menschen, Arbeitgebern und Bildungseinrichtungen. Es kann ein start in eine erfolgreiche berufliche Zukunft für Tausende von Russischen Studenten,“ — sagte in der Willkommens-Brief von der erste stellvertretende Leiter der Präsidialverwaltung Sergey Kiriyenko.

Teilnehmer lösen eine Vielzahl von Aufgaben. Zum Beispiel, ein student aus Brjansk beschlossen, die bei der Produktion Unternehmen JSC „Gruppe-Silicon „e“ und entwickelte das design des Chips. Ein weiterer Teilnehmer hat ein system entwickelt, das für die Sammlung und Sortierung von Siedlungsabfällen und erhielt eine Einladung zu einem Trainings-Programm.

Außerdem erhielten die Sieger eine Einladung für ein Praktikum in der Regierung des Gebiets Uljanowsk, „Mail von Russland“ Unternehmen für die Produktion von Mikroelektronik.

Der Gouverneur des Gebiets Uljanowsk Sergej Morosow erzählt, Pläne zu reflektieren, die Vorschläge der Kandidaten Maria Sidorova, die im Gesetz über das Kapital einer „Familie“. „Änderungen in der Gesetzgebung des Gebiets Uljanowsk wir nennen die änderungen von Maria Sidorova,“ – sagte Morosow.

Das Projekt „Prestazioni 2.0“ wird umgesetzt im Rahmen des Bundes-Projekt „Soziale Aufzüge, für jeden die“ nationale Projekt „Bildung“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here