Der Franzose wurde geschickt, um die Kolonie für die Vergewaltigung einer Moskauer Schülerin

0
52

Archiviert fotofoto: Ünb FSB der Russischen Föderation / RIA Novosti

In Moskau, verurteilte das Gericht zu 16 Jahren in einem strengen regime Kolonie ein Franzose, beschuldigt der Vergewaltigung einer Schülerin. Am Donnerstag, den 27. Februar, berichtet TASS.

Basmanny Gericht anerkannt Bürger von Frankreich Segura schuldig der Vergewaltigung und Gewalt gegen Mädchen, die war kaum 14 Jahre alt. Zusammen mit auf business-es geht die russische Svetlana Naumova, Sie war verurteilt zu 12,5 Jahren in einem Allgemeinen regime Kolonie.

Wie von dem Gericht, Naumova brachte das Mädchen in die Wohnung Segura im Zentrum von Moskau, und er Zwang Sie, sich zu entkleiden, fotografiert, und dann vergewaltigt. Für diese wird der Franzose bezahlte Geld. Keiner der Angeklagten im Fall haben bekannte sich schuldig des Verbrechens, Ihre Anwälte haben angekündigt, Ihre Absicht, Einspruch gegen das Urteil.

Früher wurde berichtet, dass in der Stadt Sergiev Possad vier Jugendlichen vergewaltigt eine 14-jährige Schülerin. Sein Verbrechen Kumpels gefilmt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here