Anmeldungen sue die offizielle in-the Snitch von der Internationalen biathlon-Union

0
57

Alexander Loginovo: Alexander vilf / RIA Novosti

Biathlet Alexander Loginow und seinem Trainer Alexander Kasperovich beabsichtigen, zu verklagen der offiziellen der Internationalen biathlon-Union (IBU), die Beschwerde, was dazu führte, sucht im Raum der Russischen Sportler. Darüber berichtet TASS.

Eine Beschwerde bei der Polizei, schrieb Sarah Fussek-Hakkarainen, der amtierende anti-doping-Manager in der IBU. Loginov und seinem mentor gehen, um die Nachfrage zu kompensieren, nicht nur materielle, sondern auch immaterielle Schäden. Kaspiarovich sagte, dass die Kündigung Fussek-Hakkarainen nicht erlaubt Loginow Teilnahme am letzten Rennen der Weltmeisterschaft, und zwei Tage ohne Schlaf, beeinträchtigt seine Gesundheit.

Coach Loginow, sagte, dass die Russischen biathlon-Union keine Beziehung zu der Behauptung.

Sucht im Raum der Russischen Biathlet / Inn / en Evgeny Garanichev und Loginov wurden, findet am morgen des 22. Februar. Italienischen Strafverfolgungsbehörden gemacht, eine Kontrolle nach einer Beschwerde von der IBU, nach denen Kasperovich verletzt die Regeln der Akkreditierung bei den Weltmeisterschaften in Antholz. Die Polizei beschlagnahmte das Telefon und der computer ging und überprüfte sein Auto. Domestic er co-starred mit Massenstart nach dem sucht.

Wegen der doping-Skandal im Jahr 2014, die Russen regelmäßig kritisiert, von den ausländischen Kollegen. So, nach dem Sieg im sprint bei den Weltmeisterschaften, die Norweger tarjei und Johannes boe beschlossen, dass der athlet ist unwürdig für die Teilnahme an der WM. Von November 2014 bis November 2016 Loginow ausgesetzt wurde aus dem sport für die Verwendung der Verbotenen Substanz erythropoietin.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here