Sängerin den hit Mercy wurde vergewaltigt und unter Drogen gesetzt

0
51

Foto: Dave Kotinsky / Getty Images

Die britische Sängerin Aimee Anne Duffy, als, Duffy, „Izvestia“, Sprach über die Gründe für sein verschwinden. Beitrag zu diesem Thema hat Sie veröffentlichte in seinem Instagram-Konto.

Der Sänger der hit Gnade sagte, Sie sei gehalten, vergewaltigt und unter Drogen gesetzt. „Natürlich, ich habe überlebt. Die recovery-Zeit genommen. Es gibt keinen einfachen Weg, dies zu sagen, aber ich kann zugeben, dass in den letzten zehn Jahren habe ich Tausende und Tausende von Tagen, zu fühlen, in seinem Herzen das Licht der Sonne. Jetzt strahlt er,“ schrieb Duffy.

Der Künstler wurde nicht angegeben, Wann genau sich der Vorfall ereignete, und nicht die Offenlegung der Identität der Menschen, die entführt. Sie versicherte Anhänger, dass Sie jetzt sicher.

Der Sänger sagte auch, dass im letzten Sommer, Sie wurde kontaktiert von einem Journalisten, denen Sie erzählte Ihre Geschichte. Nach Ihr, wird bald kommen, wo das interview wird offen gelegt, alle details Ihres Verschwindens.

Duffy wurde populär in den späten 2000er Jahren. Zu den bekanntesten hits der stars — Mercy, Warwick Avenue, Regen Auf Ihrer Parade-Sprungbrett. Im Jahr 2009 seine Freilassung Rockferry wurde mit dem Grammy als best pop vocal album.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here