Russland schickte in Idlib Ihren „fortschrittlichsten“ Spionage-Flugzeug

0
62

Foto: @ZaitunAgency

Russland transferiert hat, nach Syrien, Aufklärungsflugzeuge Tu-214Р. Entsprechenden Rahmen veröffentlicht in der Telegramm-Kanal „Militär-informant.“

Die Publikation zeigt, dass das Flugzeug von weit entfernten radar-Erkennung von russische Luftwaffe fliegt über der syrischen Provinz Idlib.

Im Januar hat die Tu-214Р bemerkt über die Türkei. Die lokalen Beobachter und Fotograf Yoruk Isik vorgeschlagen, dass die „fortschrittlichsten“ Russisches Spionage-Flugzeug Fliegen aus dem Oblast Tschkalow-Flugplatz auf der Basis Hamim in Syrien über türkischen Luftraum. Den Rekord hatte er eine Karte des Flugzeugs Flugnummer HF-64514.

Dieses Flugzeug war in Syrien im Jahr 2016: er landete auf der Basis Hamim und blieb in der Republik für zwei Wochen. Im Juli war das Auto wieder gesehen im Land.

In der Zusammensetzung der Russischen Weltraum-Streitkräfte, gibt es zwei Tu-214Р. Das Flugzeug wurde gebaut, um der militärischen Einheit 45807 ist die Bezeichnung für das Hauptquartier der GRU in Moskau. Die Maschine ist ausgestattet mit verschiedenen Mitteln der elektronischen Intelligenz, und insbesondere, ground-penetrating radar zu erkennen, im Untergrund versteckte oder getarnte Objekte.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here