Russische Taxifahrer verloren haben, Ihre Ergebnisse aufgrund der Fortschritte

0
52

Foto: Natalia Seliverstova / RIA Novosti

Russische Taxifahrer verloren haben, zwei Drittel der Einnahmen durch den Fortschritt und die Entwicklung von Aggregatoren, so dass Sie call-a-car mit Fahrer über eine smartphone-app, sagt, im Besitz von Grigory Berezkin RBC, unter Berufung auf Daten aus Forschung, Higher school of Economics.

Nach den Berechnungen der Autoren, Dank der Aggregatoren, die Anzahl der Nutzer ein taxi in Moskau 2012 versechsfacht — von 335 tausend bis zu zwei Millionen Menschen. Derzeit wird jeder user, durchschnittlich, bestellt ein taxi zehn mal pro Monat im Gegensatz zu sechs mal im Jahr 2012. die Einkommen der Fahrer über den gleichen Zeitraum fiel, in drei mal.

Das Gesamtvolumen der Moskauer Markt im Jahr 2019 erreicht 157,3 Milliarden Rubel 324 Millionen und abgeschlossenen Reisen. In 2011-15 Jahren die jährliche Wachstumsrate belief sich auf 61% im Jahre 2016-19 — 14 Prozent. Jedoch, die Durchschnittliche Rechnung in den vergangenen sechs Jahren sank von 627 484 Rubel.

Ohne Aggregatoren, die aktuelle Größe der Kapitalmarkt gleich nur 36,2 Milliarden Rubel, die Zahl der Fahrten nicht überschritten wird 72 Millionen, und die Durchschnittliche check-Betrug 620 Rubel, die Autoren beachten. Zusammen mit der zunehmenden Verfügbarkeit von Qualität leidet — Moskau Bewohner beschweren sich über verschiedene Verletzungen und gefährlichen Fahrens.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here