Jahr-altes Kind, war verheiratet mit dem Hund

0
79

Rahmen: Kalinga-TV / YouTube

In Orissa, Indien, ein Jahr altes baby, war verheiratet mit einem Hund, um ihn davon abhalten von bösen Geistern. Berichtet die Daily Star.

Sonntag, 23. Februar, in der Netzwerk erschien die frames, auf denen die Santal-Dorf Barian, feiert die Hochzeit von ein-Jahr-alte junge und ein Hund. In dem video, Menschen in bunten Kostümen Spaß haben und tanzen zum Klang der Trommeln rund um das Brautpaar.

Traditionell sind die Santal Durchführung dieses ritual, wenn das erste Kind den zahn durchschneiden, auf die top-gum. Die einheimischen glauben, dass es vielleicht gewinnen die bösen Geister, damit Sie Feiern das ritual der Hochzeit der Kinder, die mit Hunde zu verscheuchen böse Kräfte.

Die ältesten Santalov argumentieren, dass eine solche Hochzeit ist nur ein ritual, also wenn das Kind wächst, kann er immer noch sich in einer traditionellen Ehe oder Scheidung mit dem Hund.

Früher wurde berichtet über die Einwohner von London, der linken, ohne dass der Bräutigam vor der Hochzeit und heiratete Sie selbst. Ein paar Tage vor der Zeremonie Liebhaber gefragt, Sie zu verlassen. Aber da die feier war bereits bezahlt, hat Sie nicht, Sie zu verlieren, und beschlossen, zu heiraten selbst.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here