In der Ukraine angekündigt, eine neue ära in den Beziehungen mit Russland

0
55

Elena Serkantoto: Wikipedia

Sollte die Ukraine verstehen, dass die Beziehungen zu Russland haben eine neue ära eingetreten. In einem interview mit der „europäischen Wahrheit“, sagte der ehemalige stellvertretende Außenminister der Ukraine auf die Europäische integration Jelena serkal.

Das sprechen über die Möglichkeit der Unterzeichnung der bilateralen zwischenstaatlichen Abkommen, sagte Sie, „wir müssen herausfinden, was diese Beziehung-und was geschehen muss, um Sie zu verbessern.“ Während serkal sagte, dass in den Beziehungen mit Moskau hat „rote Linien“ festlegen von Präsident Gestaltung der Außenpolitik.

Am 5. Februar wurde berichtet, dass die 70,5 Prozent der Ukrainer glauben, dass Russland eine feindselige Haltung gegenüber der Ukraine. Die entgegengesetzte Meinung von 6 Prozent. Ein neutrales Land namens Russland 13,7 Prozent der Studienteilnehmer.

Früher Olena zerkal hat versprochen, dass die Ukraine „Ugarit“ für Russland, wenn der internationale Gerichtshof entscheidet zu Gunsten von Kiew im Falle des Verstoßes gegen zwei internationale Konventionen und die sucht der Kreml Entschädigung. „Up your bum-up Ihrem bum. Überprüfen Sie es Ihrem Hintern. Und ich wäre sehr glücklich, wenn Sie lassen Sie mich verschieben!“ — Schloss der diplomat.

Die Beziehungen zwischen Russland und der Ukraine eskalierte im Jahr 2014, nach dem Machtwechsel in Kiew. Die Ukrainische Seite ist der Auffassung, dass Moskau Verantwortung für den bewaffneten Konflikt im Süd-Osten des Landes, sowie für das referendum in der Krim, nach dem die Halbinsel wurde Teil von Russland. Der Kreml bestreitet alle Gebühren.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here