Im Zentrum von Kiew die Leiche des Geschäftsmann mit einer Pistole

0
55

Foto: Gleb Garanich / Reuters

Bekannte Ukrainische Geschäftsmann aus Krivoy Rog Leonid Woolf beging Selbstmord im Zentrum von Kiew, Berichte hromadske. Diese Informationen bestätigte der Leiter der Kriminalpolizei in der ukrainischen Hauptstadt von den deutschen Angriff.

Die verwandten der Geschäftsmann fand seine Leiche am Abend des 25 Februar. Sie rief die Polizei, nach denen der Körper von Wolfe geschickt wurde, für die Prüfung; darüber hinaus haben wir untersucht „das Thema ähnlich wie die Waffe“.

Laut der Publikation „Strenia“ mit der Entdeckung des Körpers von Wolfe war in den Händen eine Maschinenpistole „Scorpion“. Ibid gefunden und eine entladene shell.

Die Polizei erstattete Fall von vorsätzlicher Mord markiert „Selbstmord.“

Laut „Strenia“ der wolf war ziemlich bekannt in der business-Kreisen der Kaufleute, die begann sein Geschäft in den 90-er Jahren. Der Geschäftsmann sagte, dass er eine geschäftliche Beziehung mit Geschäftsmann Vadim Shulman, jedoch, Sie stritten. Shulman, wurde weithin bekannt in der Ukraine, nachdem er eine Beschwerde eingereicht mit dem FBI gegen den Oligarchen Igor Kolomoisky. Als ein Ergebnis, begann die Kriminalpolizei.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here