Gefunden in einer Moskauer Wohnung von einer Prostituierten vor dem Tod gefoltert

0
58

Foto: Natalia Seliverstova / RIA Novosti

Auf den Körper einer Jungen Frau, die sich in der prostitution, der gefunden wurde tot in einer Moskauer Wohnung gemietet, gibt es Spuren von Gewalt. Am Mittwoch, Februar 26, Berichte kp.ru.

Nach Angaben der Zeitung, die Frau gefunden hatte, einen Freund, wenn Sie aufgehört zu kommunizieren. Die Frau wurde möglicherweise gefoltert vor Ihrem Tod: Sie war an einen Stuhl gefesselt und Kanal-Klebeband. Auf der Brust des Opfers entdeckt wurde, Spuren von einem scharfen Gegenstand, und der ganze Fußboden war mit Blut bedeckt.

Darüber hinaus, nach channel five, vor dem Tod der Opfer wurde erdrosselt auf Ihrem Hals, den Experten gefunden, der die charakteristischen Kennzeichen.

Über die Entdeckung der Körper des Verstorbenen wurde 1983 geboren und in der Wohnung, die vermietet wurde von mieten in der Khimki-Boulevard, die zuvor am Februar 26, sagte der Vertreter der Moskauer Abteilung des Investigative Committee of Russia (TFR), Julia Ivanova. In der Tatsache des Vorfalls ein Strafverfahren nach Artikel 105 (Mord) des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here