Die Haltestelle Faktoren beim Verkauf eines Hauses

0
42

Foto: Evgeny Pavlenko / Kommersant

Unzureichende Preis der Wohnung ist der Faktor, der am stärksten Abschreckung von potenziellen Käufern für das Objekt. Die Bewertung der wichtigsten Mängel des Gehäuses, der könnte sich negativ auf die Stimmung der Verbraucher wurde von Experten des St. Petersburger “ Agentur „Share.ru“ (das material ist in den Besitz „der Tape.ru“).

Als der Makler, einen neuen Besitzer zu finden könnte fast jede Wohnung. Es gibt eine Reihe von Eigenschaften, die sich negativ auf die Liquidität und die Attraktivität der Partie. Den ersten Platz in der Liste ist nicht entsprechend der Qualität des Vorschlags Preis. Die zweite — eine unglückliche Position. In St. Petersburg, zum Beispiel, sind schwer zu verkaufen von Objekten, die sich in der Nähe von Industriegebieten oder weit von der U-Bahn.

Darüber hinaus, die negative Auswirkungen auf die Liquidität betroffen ist, durch den „schlechten“ Boden: langsam realisiert, die Wohnung auf der ersten Etage von Wohngebäuden — vor allem diejenigen, die nicht übersetzt werden in unbewohnten Fonds. Die viertgrößte benannt ist die stop-Faktor, wie schlecht der Zustand der Wohnung und/oder einem ungünstigen layout.

„Sind nicht zu verkaufen-Objekte, wo gibt es Mieter, die nicht wollen, um aus — fügen Sie den Makler. — Sie sind in die Anzeige setzen können, eine Speiche im Rad der Makler. Auch gibt es manchmal schlechte Nachbarn. Es wird Häufig gefunden, in den kommunalen Wohnungen, sondern manchmal in einem separaten“.

Zuvor im Februar, identifiziert die wichtigsten Ursachen der Ablehnung zu kaufen Gehäuse. Den ersten Platz in der Rangliste nahm die verdächtige Geschichte der Wohnung — ein minus Objekt, meist motivieren russische Käufer, die Transaktion abzubrechen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here