Die beliebte show ehemaligen Teilnehmer der KVN wurde vorgeworfen, gegen das Gesetz zu verstoßen

0
62

Irina Chesnokova: „Bar in einer großen Stadt“ / YouTube

Der Föderale Antimonopoldienst (FAS) Russlands gefunden illegale Werbung von Alkohol in der beliebten show ehemaligen Teilnehmer der KVN Irina Chesnokova „Bar in der Stadt“. Dies berichtet auf der website der Abteilung.

Der Grund für die Gebühren in Verletzung des Gesetzes war die episode auf dem YouTube-Kanal vom 24. Oktober 2019. It-Experten haben entdeckt, ein Regal Jim Beam Bourbon im hintergrund, und der Dialog über den „Parteien jeder“ zu Ehren des 225th Jubiläum des Unternehmens.

Nach Angaben der Agentur, der einzelne Unternehmer wurde beauftragt, die auf Alkohol-Werbung dieser Marke, das Unternehmen JSC „Denview begrenzt“. Derzeit im release fehlt, ist ein fragment von über Bourbon und reden über den Parteien mit Bezug auf die Marke.

Die FAS von Russland anerkannten Autoren video bei Verstoß gegen das Verbot der Werbung für Alkohol, bestellt, um ein Verfahren einzuleiten, und eine Geldbuße zu verhängen. Gemäß dem Kopf der Abteilung der Kontrolle der Werbung und des unlauteren Wettbewerbs Abteilung Tatiana Nikitina, Verträge über Werbe-integration zwischen den Unternehmen und den bekannten YouTube-Kanäle immer beliebter geworden.

31-jährige Irina Chesnokova spielte in der Premier League und die Höhere Liga der KVN in St. Petersburg die Zusammensetzung der Gruppe „Fakultät für Journalistik“. Von 2014 bis 2017 war eine der wichtigsten Schauspielerinnen des Programms „Einmal in Russland“ auf TNT. 2017 mit seiner eigenen show „- Bar in der Stadt“ auf YouTube.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here