Das öffentliche Auftragswesen in Tschetschenien hat sich geschlossen, sich

0
54

Foto: said tsarnaev / RIA Novosti

In Tschetschenien Beschaffung Ende 2019 hat tatsächlich geschlossen auf sich selbst, die Republik war der Spitzenreiter unter den Regionen des Landes der Anteil der öffentlichen Verträge, die Sie mit lokalen Unternehmen, so die Ergebnisse der Prüfung der audit-Kammer.

In Tschetschenien, die fast 90 Prozent von öffentlichen Aufträgen erhält ein lokales Geschäft. Etwa 3,7 Prozent der Verträge, die im letzten Jahr gewährt wurden, auf der Unternehmer aus Moskau, 2 Prozent Unternehmer der region Stawropol, 4,9 Prozent — die Vertreter aller anderen Regionen.

Auf dem zweiten Platz ranking im regionalen Protektionismus zu sein schien, die Republik Tatarstan, wo 85.4 Prozent der staatlichen Verträge mit lokalen Unternehmen, auf dem Dritten Platz — Dagestan, Anzahl, 77,6%. In den top-5 gehören auch Omsk und Woronesch ist 76,8 und 76,5 Prozent, beziehungsweise.

Tschetschenien war der Anführer, nicht nur in Quantität, sondern auch in die Menge der Häftlinge, den internen Verträge mit der Regierung. Lokalen Geschäft hatte 90.5 Prozent des Gesamtvolumens der staatlichen Ordnung. Auf dem zweiten Platz In Karatschai-Tscherkessien (86,1 Prozent), gefolgt von der Republik Tatarstan (85,7 Prozent).

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here