Sie hat gesagt, über die leeren Straßen und Läden in Mailand durch coronavirus

0
57

Credit: mit freundlicher Genehmigung der Charakter des Materials

In Mailand, wo wir eingeführt haben, die Vorsichtsmaßnahmen durch den Ausbruch des neuartigen coronavirus, das Läden verkauft Lebensmittel und Masken. Darüber „lente.ru“, sagte die Russin Anastasia Smirnova, die zum Studium in dieser italienischen Stadt.

Nach dem Mädchen, die Menschen „verrückt, alles zu kaufen was im Supermarkt und barricaders home“ von der shopping-chaos, und die Regale sind leer. „Wenn am Samstag sah mich als verrückt oder krank, coronavirus, es ist Sonntag, ein junger italienischer kam, um herauszufinden, wo zu kaufen und für wie viel, nach der alle, die in Mailand alle die Masken sind verkauft“, sagte Sie.

Sie hat gesagt, dass auf den Straßen und in der U-Bahn Menschen war viel weniger, und viele von Ihnen tragen Masken oder bedeckt Ihre Gesichter mit Schals. Zur gleichen Zeit, einer der Mitarbeiter des öffentlichen transport-erzählt Anastasia, dass die Behörden verboten das tragen von Masken, um eine Panik unter der Bevölkerung.

Nach Ihr, der Mailänder Dom ist nicht ganz geschlossen: „einen Kleinen Teil der Dom ist offen für Gebete, und wenn Sie möchten, können Sie gehen, um zu beten.“ Zur gleichen Zeit, viele Universitäten sind entweder Klassen, die abgebrochen wurden, aus Gründen der Sicherheit oder gab von online-Kursen. „Die meisten meiner Kommilitonen migrieren zu anderen Regionen Italiens, die ausländischen Studenten in anderen Ländern“, — sagte Anastasia.

Früher am 25 Februar wurde bekannt, dass die Gesamtzahl der Infektionen zu einem Ausbruch des coronavirus-Infektion COVID-19 in Italien überschritten 320 Menschen — die größte Zahl unter den europäischen Ländern. Gestorben sind 11 Fälle, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Durch den Ausbruch des coronavirus SARS-CoV-2 wurde eingeführt, vorbeugende Maßnahmen in den Regionen Lombardei und Venetien, wo die Stadt wurde unter Quarantäne gestellt. Die Bewohner sind nicht erlaubt, Sie zu verlassen Städte und zu Hause bleiben sollten. Es ist unmöglich, aus anderen teilen des Landes. Darüber hinaus zum ersten mal in vielen Jahren, endete früh und traditionellen Karneval in Venedig.

Insgesamt, die Welt ist krank über 80.3 tausend Menschen. Von diesen, mehr als 2,7 tausend starben, und über die 27,8 tausend — geheilt. Neben China, der zuerst identifiziert, die das virus, Fällen COVID-19 aufgenommen, die in mehr als 30 Ländern.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here