Shushkevich, sagte etwa Russlands versuche, zu „Essen“ Belarus

0
53

Stanislav Shushkevitch: Dmitry Lebedev / Kommersant

Russland versucht, zu „Essen“ Belarus, sagte der ehemalige Vorsitzende des obersten rates der Republik Stanislav Shushkevich in einem interview mit M. News-Welt.

„Russland ist in der Tat Mühe zu Essen, Weißrussland. Anhang zum Anhang. Dazu verwendet es den Durst [belarussische Präsident Alexander] Lukaschenko an die macht,“ — sagte Shushkevich.

Ihm zufolge ist Moskau „ziehen Sie die Schlinge um Lukaschenko“, und Belarus ist das warten für „schlechte Zeiten“. Zu zahlen haben, auf die öffentliche Verschuldung, und Lukaschenko wird alles verkaufen, einschließlich des Landes. Die Mehrheit der Weißrussen verpflichtet, Europa, Shushkevich sagte.

Aber er glaubt, dass die Weißrussen werden in der Lage sein, sich gegen die Schaffung eines einheitlichen Russischen Staates. „Wir haben es nicht verdient einen Anteil. Wir haben zwar, in der Ukraine, einen sehr starken Russischen Welt. Viele Russen in hohen Positionen,“ — sagte Shushkevich. Er erklärte auch, dass im Falle der Gefährdung der Unabhängigkeit von Belarus, die der Westen für seine Verteidigung nicht stand.

Zuvor, im Dezember, Shushkevich beschuldigte Lukaschenko, dass er das Land zu behandeln.

Im letzten Jahr zwischen Russland und Weißrussland intensiviert sich die Diskussion der integration im Rahmen des Vertrags über die Union Stand, unterzeichnete vor 20 Jahren.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here