Offengelegt „crazy party“ Bernie Sanders

0
60

Bernie Sandersthe: Randall Hill / Reuters

Senator Bernie Sanders kämpfen für das Recht zu werden, ein Kandidat für die Demokratische Nominierung für die US-Präsidentschaftswahl im Jahr 2020, dem Beginn seiner politischen Karriere, schrieb einen Aufsatz, in dem insbesondere erwähnt, dass die Frauen wollen vergewaltigt werden. Seine Schriften offenbart einen senior Berater des Präsidenten-Kampagne im Wettbewerb mit Sanders Milliardär Michael Bloomberg Tim O ‚Brien (Tim O‘ Brien), berichtet The Hill.

„[Dann] ist es nicht aufgetaucht. Es ist verrückt, Bernie Seite,“ — sagt O ‚ Brien.

Nach ihm, Sanders angeblich schrieb auch über die Tatsache, dass Frauen können Krebs bekommen von zu vielen Orgasmen oder, dass Kinder in einem frühen Alter ausführen zu müssen um nackt mit Ihren Kollegen und berühren der Genitalien in der Zukunft, Sie hatte kein Interesse an Pornografie.

Verweise in diesem essay ist wahrscheinlich ein Zeichen für den bevorstehenden Angriff auf Sanders aufgrund der Tatsache, dass es stärkte seine position im Kampf für das Recht, sich die Kandidaten von Demokraten, berichtet Der Hügel. Der Aufsatz, geschrieben in den Jahren 1972 und veröffentlicht in der Zeitung the Vermont Freeman, wurde der öffentlichkeit im Jahr 2015, wenn der Senator führte seine ersten Präsidentschafts-Kampagne. Sein Vertreter erklärte dann, dass der Aufsatz „ein dummer Versuch der dunklen satire“.

Wie er schrieb, in diesem Jahr, Die New York Times, obwohl heutzutage dies ist ein Auszug aus den Schriften von Sanders ist grob und sexistisch, die Essenz des Textes ist, dass Männer und Frauen brauchen, um zu überdenken, Ihre Beziehungen zu einander. Auf das ganze geschrieben in dieser Zeit war nicht ungewöhnlich für Vermont Freeman und im Einklang mit dem Geist der Zeitung, die Gaben das Wort an die Menschen von linken Ansichten und Autoren werden fast nie bezahlt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here