Microsoft ändert die „start-Menü“ in Windows

0
69

Bild: Windows-Neueste

Microsoft update „start-Menü“ in Windows, das entfernen der Fliesen-Schnittstelle. Es wird berichtet von Windows Aktuelle, unter Berufung auf vertraute Personen mit, die Pläne der Entwickler.

„Tile“, ergänzt im Jahr 2012, wird ersetzt durch eine Liste der Anwendungen, die der Benutzer am häufigsten, und andere Gegenstände. Vertraut mit den Microsoft-Plänen Quellen berichten, dass Sie die neue „Startmenü“ ist geplant in der nächsten upgrade-Zyklen, und wird spätestens 2021. Laut Insidern, das Unternehmen verändert sich das Menü aufgrund der Irrelevanz der aktuellen Elemente.

Kachel-Elemente bereits verschwunden aus dem Windows-Menü 10X, das Bild, die war vorgestellt für Entwickler Anfang Februar. Journalisten glauben, dass in Zukunft aktualisiert die classic-version von Windows ausgeliehen werden design-Lösungen aus der Windows-10X.

„Fliesen“ wurde Hinzugefügt, um das system im Rahmen der neuen grafischen Schnittstelle, die Metro, das kam mit Windows 8 im Jahr 2012. Sie platziert wurden Programm-Verknüpfungen, verbindungen zu Diensten auf das Internet, widgets und hintergrund-Informationen. Die gleiche Kachel-design ist in der mobilen version von Windows 10.

Ende 2019, Microsoft enthüllt die neue Grafik-Konzept von Windows. Designer eingeführt aktualisierte logos-system-Programme und der Office -, Verzicht auf den flachen icons in der Gunst der Massen. Gerüchten zufolge soll das neue design wird eingeführt in Windows bis Ende 2020.

Dezember 10, Microsoft hat offiziell beendet Unterstützung für Windows 10 Mobile. Die Arbeit auf dieser Plattform sind die Geräte gestoppt Sicherheitsupdates und technischen support-Spezialisten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here