In der Russischen Stadt das Kind genommen wurde, um die beschlagnahmen viel

0
67

Foto: Alexander Kazakov / „Kommersant“

In Tscheljabinsk Mitarbeiter der service der Evakuierung abgeholt das Auto einer Mutter von vielen Kindern, um die beschlagnahmen Menge zusammen mit linken
in der Kabine-jähriges Kind. Darüber berichtet NTV.

Laut TV-Kanal, 46-jähriger Bewohner der Russischen Stadt Elena Vazhenina nahm Ihren Sohn aus der beschlagnahmen nach einer halben Stunde. Sie erklärte, dass Sie das Kind verlassen im Auto, weil Sie brauchte, um schnell auf die Bank. Vazhenina schrieb die Anwendung in Polizei, mit der Aufforderung, zu bringen, um die Verantwortung des Inspektors. In einer Erklärung, die Frau sagte, sah Sie das Auto-Fenster und der Wagen verließ den monitor.

Jedoch ist die Verwaltung gehaftet wird nur Vazhenina. Sie wurde zu einer Geldstrafe, die nach Teil 1 des Artikels 5.35 der Verwaltungs-code („das Versagen der Eltern oder anderen gesetzlichen Vertretern der minderjährigen Pflichten der Pflege und Erziehung Minderjähriger“) für das verlassen der Sohn in Gefahr. Wie der Korrespondent des TV-Kanals Victoria Yudin, die Mitarbeiter evakuiert dem Auto, nicht zu bemerken, das Kind in der Kabine, nicht berechtigt war, so zu tun durch Gesetz.

Vazhenina behauptet, dass es „angestiftet“ Sozialarbeiter. Die Frau beabsichtigt, zu verklagen.

Anfang Februar in Moskau, die Polizei rettete das Kind, ein paar Stunden gesperrt in das Auto von seinem Vater. In der Tat wird der Vorfall geprüft.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here