In den inaktiven Unternehmen investiert Milliarden von Dollar

0
53

Foto: Richard Drew / AP

Im Jahr 2020, die Investoren, die aktiv investiert in die Zugehörigkeit zu den britischen Milliardär Richard Branson, dessen Unternehmen Virgin Galactic, schreibt Bloomberg. Als Ergebnis der Preis der Aktien stieg um fast 200 Prozent, obwohl das Unternehmen praktisch nicht durchführen jegliche Aktivitäten.

In dem moment, Papier Virgin Galactic gehandelt an der new York stock exchange (NYSE) bei 36.2-dollar pro Stück. An der Spitze 20 Feb Zitate erreicht 37.2 pro dollar. Als Folge der Kapitalisierung erreicht hat 6,7 Milliarden Dollar gegenüber 2,4 Milliarden Euro zu Beginn des Jahres.

Analysten angezogen von der Tatsache, dass Virgin Galactic ist eigentlich ruhende Unternehmen Verluste produziert und über Sie zu berichten Investoren. Im Dritten Quartal des letzten Jahres (April bis Juni) Sie belief sich auf 51,5 Millionen US-Dollar, während der Umsatz belief sich auf 832 tausend US-Dollar.

Das Unternehmen plant, beginnen die kommerziellen Raumflüge in diesem Jahr, einer der ersten Passagiere wird Branson. Allerdings ist es nur auf einem einzigen Flug, errichten Sie auf einer regelmäßigen basis nicht bis zum nächsten Jahr, sagen Experten von Bloomberg Befragten.

In der Zukunft, nach Ihnen, Virgin Galactic können Sie wirklich ein profitables Unternehmen, dass nicht nur den Weltraum, sondern regelmäßige Passagierflüge über den Weltraum.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here