Hersteller Sukhoi Superjet seinen Namen geändert

0
59

Foto: Michail Woskressenski / RIA Novosti

Das Unternehmen „Sukhoi Civil aircraft“ (SCAC), der Hersteller der Sukhoi Superjet, änderte seinen Namen als Teil der Bildung der civil division der United aircraft Corporation (UAC). Dies wird in der Mitteilung des Unternehmens.

GSS 17 Feb beigetreten JSC „Corporation „Irkut“,“ was ist passiert, die im Rahmen der Strategie der Unternehmen der zivilen Luftfahrzeug-Strukturen. Nun wird das Unternehmen als „Regional jets“, Sie wird weiterhin auf die Entwicklung, Ausgabe und Wartung von zivilen Luftfahrzeugen.

Das Unternehmen „Sukhoi Civil aircraft“ wurde im Jahr 2000 gegründet. Seine Hauptaufgabe betrachtete, war die Schaffung und Förderung von Sukhoi Superjet-100-Flugzeugen. Die Entscheidung über die Umbenennung akzeptiert wurde im Juni des vergangenen Jahres.

Im vergangenen Herbst wurde bekannt, über die Pläne zum umbenennen der Sukhoi Superjet 100. In der Gesellschaft leugnen, dass die situation ist verbunden mit den Problemen des Flugzeuges. Der Presse-service darauf hingewiesen, dass auf diese Weise der Entwickler angeben möchte in ein umfassendes upgrade, das eine erhöhte Zuverlässigkeit, Effizienz der Bedienung und der Komfort für die Passagiere.

Im letzten Jahr, GSS war in der Lage zu liefern, um den Kunden nur ein Flugzeug SSJ 100. Im Jahr 2020 Februar 19, laut Quellen von Reuters, hat das Unternehmen nicht erhalten, jede neue Bestellung. Versorgung erwartet nur der größte Betreiber von das Flugzeug „Aeroflot“, aber es wird Teil des Vertrages im Jahr 2018 für die Lieferung von 100 Brettern.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here