Disqualifiziert wegen Dopings Norwegischen Skifahrer, die beanstandete Belästigung

0
75

Foto: Vegard Wivestad / Globallookpress.com

Der Norwegische Skifahrer Therese Johaug beanstandete Belästigung in sozialen Netzwerken, weil der eine doping-Vergangenheit. Ihre Worte zitiert von Dagbladet.

Johaug gesagt, dass viele es hassen und verteufeln. „Leider ist die Welt. Ich möchte, dass die Menschen zweimal überlegen, bevor Sie angreifen, andere,“ sagte Sie. Der Norweger räumte ein, dass er nicht mehr Lesen Kommentare in den sozialen Netzwerken und darüber nachdenken, wie vollständig zu deaktivieren.

Im Jahr 2017 Johaug ausgesetzt, für 13 Monate, da fand in Ihrer doping-Probe Spuren der Verbotenen Substanz clostebol. Die Anwesenheit von Substanzen im Körper, die der athlet erklärt, die Verwendung der Creme für die Lippen „Trofodermin“ für die Behandlung von Sonnenbrand, erhalten Sie im Trainings-camp in Italien.

Johaug, die Sieger der Olympischen Spiele 2010 in Staffel 4 auf 5 Kilometer. Bei den Spielen in Sotschi gewann Sie auch Silber in der Entfernung von 30 km und bronze im 10-km-Rennen im klassischen Stil. Norwegisch — zehnfachen Weltmeister.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here