Die Vereinigten Staaten versprochen, die Antwort der Russischen intervention in Wahlen

0
50

Foto: Kevin Lamarque / Reuters

Washington beantworten, jedes Land, einschließlich Russlands, mögliche Störungen bei den Wahlen des amerikanischen Präsidenten, die statt im Herbst 2020. Dies wurde festgestellt, die von US-Außenministerin Mike Pompeo, berichtet Reuters.

Nach ihm, der Eingriff ist nicht akzeptabel. „Wenn Russland oder irgendein anderes Land wäre, Schritte zur Untergrabung unserer demokratischen Prozesses, werden wir Vergeltungsmaßnahmen Aktionen“, sagte Pompeo.

Früher am 25 Februar, US-Präsident Donald trump sagte, dass kein Land in der Welt wird nicht versucht, ihm zu helfen, gewinnen und Präsident werden für eine zweite Amtszeit. „Ich will nicht die Hilfe von jedem der Länder, und kein Land hat mir geholfen“, sagte er. Der Präsident sagte auch, über die Absprache der Demokratischen Partei und US-Geheimdiensten.

Dass Moskau könnte ein eingreifen in den Laufenden Wahlprozess in den Vereinigten Staaten, im Februar, der Zeitung the Washington Post. Ihr zufolge wird Russland versucht zu helfen Bernie Sanders, einer der Präsidentschaftskandidaten der Demokratischen Partei.

Im April 2019, veröffentlicht wurde der vollständige Bericht von spectracolor Robert Mueller über die russische intervention in der US-Präsidentschaftswahl im Jahr 2016. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass Moskau wurde wirklich beeinflusst — insbesondere der Russischen GRU (GU) gab WikiLeaks-Materialien, die von der US-Demokratischen Partei. Das Thema der Untersuchung wurden auch auf einen möglichen Zusammenhang trump und der Russischen Regierung. Die Autoren des Berichts kommen zu dem Schluss, dass Absprachen zwischen trump und Russland war es nicht.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here