Die Ukraine genannt, der wichtigste Sieg über Gazprom

0
51

Foto: Jaap Arriens / ZumaPress / Globallookpress.com

Das Gleichgewicht der Beziehungen zwischen „Naftogaz“ und „Gazprom“ entwickelt hat, in der Gunst der ukrainischen Gesellschaft. Der Vorsitzende des Vorstands von „Naftogas“ Andrey Kobelev nannte es einen großen Sieg in der Konfrontation mit Moskau, Berichte „UKRINFORM“.

„Wenn Sie vergleichen, die Zahlungsbilanz, das war die Ukraine im Jahr 2013 entfiel auf die Einfuhr von gas und wie viel entfällt auf den transit und das Gleichgewicht, die jetzt existiert, es hat sich dramatisch verändert,“ — sagte KOBOLEV. Nach ihm, das Gleichgewicht war wiederhergestellt, und er hoffte, dass diese situation bleibt in der Zukunft.

Für diese, sagte der Leiter von „Naftogaz“ unterzeichnet einen fünf-Jahres-transit-Vertrag für russische gaslieferungen nach Europa, ukrainischen gas-system wurde integriert in den europäischen.

Die Ukraine aufgehört, die direkte Käufe von Gazprom im Jahr 2015. Seitdem ist die Republik erhält das gas für seine Bedürfnisse in umgekehrter. Der aktuelle Vertrag, in Kraft getreten am 1. Januar 2020, ermöglicht es Ihr, sich vorzustellen virtuellen Umkehrschluss ist dann, das russische gas auf seinem Territorium, Geld zu geben Europäische Unternehmen.

Moskau und Kiew vereinbart, um zu ändern, das Prinzip der Vereinbarung mit dem „nehmen und bezahlen“ auf „bezahlen“. Russland hat zugestimmt, Versorgung 65 Milliarden Kubikmeter gas im Jahr 2020 und 40 Milliarden in den nächsten vier Jahren, und wird gepumpt werden, wenn weniger, zu zahlen, für die nicht gezogenen Beträge in jedem Fall.

Die Vertragsbedingungen sind so, dass, wenn einer dieser Lieferung Tage weniger als erwartet, und wieder ist ein Tag mehr, den Sie zu zahlen haben und für die nicht ausgewählten Volumen, und darüber hinaus für die mehr-und Minderlieferungen.

Bisher CEO von „Naftogas“ genannt das Geschäft das profitabelste für die Ukraine in der Geschichte der Beziehungen mit „Gazprom“. Dmitry Kozak, die diente als Vize-Premier in der Regierung von Dmitri Medwedew darauf hingewiesen, dass der Kompromiss mit der Ukraine auf Ende 2019 in Russland war die Wahl zwischen „schlecht und sehr schlecht“ – option.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here