Die Malerei Brust Künstler riet, die Männer zu denken, weniger über vaginas

0
44

Irina Romanovskaja: @irina__romanovskaya

Zeichnung die Brüste der St. Petersburger Künstlerin Irina Romanovskaya geschaffen hat, ein Porträt von Erzpriester Dimitrij Smirnov. Darüber Berichte „Rosbalt“.

Romanovskaya sagte, dass Ihre Technik war eine Herausforderung für die patriarchale Klischees, und erinnerte daran, dass in der XXI Jahrhunderts. Sie war nicht einverstanden mit den Worten des Priesters verglich zivile Frauen mit freien Prostituierten, und erklärte, dass Frauen entscheiden können, ob Sie heiraten sollte oder nicht.

„Eine wohlhabende Frau registrieren die Ehe rechtlich ist eine Last und manchmal sogar gefährlich. Wenn eine Frau hat eine Menge von Eigentum, es kann Gift oder etwas zu tun. Und über Jungfräulichkeit — ist es unanständig, zu diskutieren, zu beraten und Männer zu denken, weniger über Frauen vaginas und schicken Sie Ihren Geist auf die wichtigen und notwendigen Themen für die Diskussion“, sagte Romanovskaya.

Früher, der Führer der Gruppe „Leningrad“ Sergej Shnurov Kumpel antwortete Dimitri Smirnov-zu der Aussage über bürgerliche Frauen. Der Musiker riet der Priester, nicht zu sprechen und Wodka trinken, und auch zum Schluss, dass freie Frauen nicht passieren.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here