Der Kopf des NSVR der Ukraine aufgerufen, das Wort „Donbass“ ist Teil des Krieges mit Russland

0
58

Arten von Donizetti: Michael Pochuev / TASS

Der Sekretär des nationalen Sicherheits-und Verteidigungsrat (NSVR) der Ukraine Oleksiy Danilow gab zu, dass er nicht allzu gern das Wort „Donbass“, weil der ideologisierten. Er erklärte dies in einem interview Liga.net.

Seiner Meinung nach, wenn die Menschen verwenden, um historische Namen von Regionen wie der Donbass oder galitschina (entspricht dem Gebiet über drei moderne Gebiete im Westen des Landes), werden Sie unbewusst trennen Sie Sie von der Ukraine. Und dieses Gerät wird aktiv genutzt, von Russland, dass das Wort „Donbass“ ist ein element einer hybrid-Krieg, sagte Danilow.

„Dann sind Sie (Russland — ca. „Der tape.ru“) sagen, dass dies ist eine Art der eigenen nation — die Leute von Donbass. Sie geben uns solche sprachlichen Stücke werfen, und wir nutzen“, erklärte er, und betonte, dass die von Kiew kontrollierte Gebiet im Süd-Osten des Landes sollte nur aufgerufen werden, Teile von der „besetzten“ Gebieten der Ukraine.

Er betonte, dass die Bewohner des Donbass sind Ukrainer, Bewohner von anderen teilen des Landes, und das Ende des Krieges Millionen von Bürgern wollen, die in der Kampfzone Familie. Er betonte auch, dass die Schuld rest auf die unkontrollierten Gebiete von Zivilisten, aber Kiew ist nicht zu gewähren Amnestie für diejenigen, die direkt an Kampfhandlungen auf der Seite der abtrünnigen Republiken von Donbass.

Im moment arbeitet der Rat auf das Konzept der so genannten „geistige“ Rückkehr des Donbass, das heißt, mit Hilfe der Informations-Krieg. Diese Maßnahmen, die Präsident Wladimir Zelensky kündigte unmittelbar nach seiner Wahl.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here