Der Deutsche erhielt eine Antwort von Neuseeland auf eine Nachricht in einer Flasche vor sieben Jahren

0
64

Foto: Christian Gogos Seite in Facebook

Ein Bewohner der deutschen Stadt Bonn erhielt eine Antwort auf eine Nachricht in einer Flasche vor sieben Jahren. Er sagte dies auf seiner Seite in Facebook.

Christian Gogos (Christian Gogos) schrieb, dass im Jahr 2013, seine Kinder geworfen in den Rhein eine Flasche mit einer Notiz. Als Ergebnis, seit sieben Jahren die Nachricht erreicht hat, Neuseeland. „Wir fanden diesen Brief und senden Sie es zurück. Es hat einen langen Weg!“ — geschrieben vier Bewohner von Auckland.

Gogos beschlossen, diese zu finden Neuseeländer, um sich zu bedanken. „Leider sind Sie nicht Links auf dem Umschlag ist die Adresse“, — sagte der Deutsche. Er bat die Nutzer des Netzes zu verteilen die Publikation, ihm zu helfen, die Spur der Verfasser der Antwort-Brief.

Für mehrere Tage in die post gegangen ist viral. Sie haben gemeinsam fast tausend Anwender. Dutzende von Kommentatoren wollte Gogosu viel Glück bei deiner Suche.

Im August wurde ein Bewohner des US-Bundesstaat Alaska Tyler Ivanoff (Ivanoff Tyler) fanden eine Flasche mit einer Nachricht in russischer Sprache zu Zeiten der Sowjetunion. Lesen Sie mehr über eine ungewöhnliche Entdeckung, sagte er in einem Gespräch mit „Tape.ru“. Der Amerikaner gab zu, dass Sie will, um Hallo zu sagen an den Autor des Briefes, und um ihm mitzuteilen, dass er auf seine note.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here