Coronavirus gezwungen KAMAZ gehen auf eine kürzere Arbeitswoche

0
61

Foto: Mikhail Sokolov / „Kommersant“

KamAZ gehen können, um eine kürzere Wochenarbeitszeit aufgrund von Problemen mit der Lieferung von Komponenten aus China. Um eine solche Entscheidung treffen Autohersteller gemacht Epidemie des coronavirus, entsprechend der Telegramm-Kanal „Aufstieg“ mit einem link zu dem Foto der Bestellung.

In der Zeit von 20 bis 24 April eingeführte vier-Tage-Arbeits-Woche und von April 27 bis Mai 1 — drei Tage. Zusätzlicher Ausgang 24 und 30 April.

Informiert über die Möglichkeit der Einführung einer kürzeren Arbeitswoche angekündigt, eine corporate publishing-Unternehmen. Der Pressedienst betonte, dass der erteilte Auftrag im Fall von Versorgungsunterbrechungen und später widerrufen werden kann.

„Ähnliche Aufträge über die mögliche Ankündigung der downtime traditionell erhältlich in den Komplex für die Unternehmens-Momente“, — sagte der Vertreter der „KAMAZ“. Das Unternehmen schnell versprochen, Sie zu informieren, wenn sich die situation ändert.

Die Zahl der Fälle weltweit überschritten hat 80 tausend Menschen. Als der morgen des 25 Februar starb 2 707, erholte 27 795 aus unter denen, die diagnostizierte Krankheit. Inmitten von Bedenken über die Ausbreitung des mers außerhalb von China, und mehr gravierende Auswirkungen der Epidemie auf die Globale Wirtschaft Montag, 24. Februar, Welt-Aktien-Indizes fielen. Weil dieses, 500 der reichsten Menschen der Welt pro Tag ärmer ist, um 139 Milliarden Dollar.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here