Kenntnis von den Fortschritten in den Verhandlungen von Russland und Weißrussland über öl

0
15

Foto: Vasily Fedosenko / Reuters

In den Verhandlungen von Russland und Weißrussland über öl-Exporte, gibt es Fortschritte. Dies wurde bekannt, an die Zeitung „Kommersant“.

Die Quellen sagten, dass die Lieferungen von russischem öl an Weißrussland kann beginnen bereits im März. Laut dieser wird durch die Tatsache belegt, dass der Präsident der Republik Alexander Lukaschenko wies Ministerpräsident Sergej Rumas, um Vereinbarungen mit den Russischen Gesellschaften auf die Ausgabe.

Einer der Gesprächspartner der Zeitung sagte, dass die Vereinbarung über die öl mit voll versorgt zu belarussischen Raffinerien (Raffinerien) können Probleme verursachen, da Minsk zu laden Novopolotsk Raffinerie, ein minimum von zwei Wochen gewinnt der technologischen öl aus der Futter-öl. Dies führt schließlich zum Verlust von Kapazität auf der republikanischen Raffinerien.

Gestern, 21 Februar, Lukaschenko Sprach über den „unerwarteten“ anbieten, die kamen, um ihn von seinem Russischen Amtskollegen Wladimir Putin. Sein Wesen liegt in der Bereitschaft von Moskau nach Minsk zum Ausgleich für die entgangenen Einnahmen aus der Unfähigkeit, weiterhin um sich in das budget der Ausfuhrzölle in der gleichen Lautstärke. Später, der Minister für Energetik Russlands Alexander Novak sagte, dass die Kompensation der schrittweisen Reduzierung der award an den belarussischen Kunden.

Lukaschenko und die belarussischen Behörden haben wiederholt Sprach über die Verluste, die Minsk leiden, weil die von der Russischen Steuer-Weise. Es besteht aus zwei Komponenten: je höher der Preis von öl für belarussische Raffinerien und geringere transfers an den Haushalt von den ausfuhrabgaben für sechs Millionen Tonnen öl pro Jahr. Die Höhe des Schadens ist bis zum Jahr 2024 Minsk wurde von schätzungsweise 10 Milliarden US-Dollar.

Bis Ende 2019, die Parteien konnten sich nicht auf die Bedingungen einer neuen langfristigen Vertrag, der im Januar versorgt auf einer regelmäßigen basis gestoppt. Teilweise wurden Sie ersetzt durch Lieferungen aus Unternehmen, die in der Gruppe „Safmar“ Mikhail Gutseriev. Belarus begann, mich für alternative Brennstoff-Lieferanten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here