83-jährige Ukrainische „lebendig“ nach dem training von den Angehörigen Ihrer Beerdigung

0
17

Rahmen: Youtube-Kanal TSN

83-jährige Ukrainerin Kseniya Didukh „lebendig“ nach der Vorbereitung Angehörigen für Ihre Beerdigung. Dies ist anders in der Geschichte, veröffentlicht auf dem Youtube-Kanal TSN.

In der Winnyzja region der Ukraine Rentner 10 Stunden lag ohne Anzeichen von Leben. Ärzte gemessen, die Herzfrequenz und den Blutdruck, Geräte zeigten nichts. Auch die ärzte haben ein EKG, das kam in einer geraden Linie. Ärzte rieten der Familie Didukh „in der Nähe der Spiegel und die Kerze anzuzünden.“

Verwandten vorbereitet für die Bestattung, bestellt die Beerdigung, eine Gedenkstätte, die Mittagessen, die Arbeiter gegraben, die Frau Grab. Aber die Rentner Anzeichen von Leben. Die ärzte sagten, dass die Frau, die zweimal erlebt der klinischen Tod. Der Rentner sagte, dass Ihr Mann war ein Diakon. Er sang in der Kirche und Sie „bat“, sagt der Didukh.

Im Mai letzten Jahres, Reddit-Nutzer teilten Ihre Eindrücke von dem klinischen Tod. Sie erzählte mir, dass Sie gesehen hatte, und fühlte sich in der Grenze Stand. Einige haben beschrieben, was passiert, um Sie als einen tiefen Schlaf nach einem anstrengenden Tag. „Da war nichts. Kein Licht, keine Erinnerungen, nichts. Ich fühlte mich wie ich nicht existieren, eine Stunde oder sogar mehr,“ — sagte einer der überlebenden des klinischen Todes.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here