Mehr als 20 chinesische Touristen lief Weg von die ärzte auf eine tour von Moskau

0
32

Foto: Eugene biyatov / RIA Novosti

Mehr als 20 chinesische Staatsbürger verlassen das hotel, wo Sie bestellt wurden, bleiben in Quarantäne und ging auf eine tour von Moskau. Für Touristen, die Ambulanz kam, aber Sie machte sich von den ärzten im tour-bus. Es wird berichtet von REN-TV.

Nach dem Kanal, Touristen angehalten, auf 20 Februar am Eingang der metro station „Novoslobodskaya“. Mit ihm hatten Sie die Aufträge bleiben in der Quarantäne, die Sie gebrochen haben, indem Sie gehen auf eine tour.

Auf die Szene, kam die Polizei und Krankenwagen, aber die Touristen aus China nicht mit Ihnen gehen. Sehen Sie einen Krankenwagen und Sie bestiegen die tour-bus und Links. Ihr Führer erklärte, dass Touristen geplant zu gehen, um das Theater im Zentrum von Moskau.

Die Umstände des Vorfalls werden derzeit untersucht.

Weltweit gibt es derzeit 2247 Todesfälle durch das neue coronavirus. Die Zahl der infizierten stieg bei 76,7 tausend, erholt mehr als von 18,4 tausend Menschen.

Ein Ausbruch des coronavirus erstmals in der chinesischen Stadt Wuhan, der Ende Dezember 2019. Neben China, die Fälle wurden in mehr als 20 Ländern. Die virus-übertragung von Mensch zu Mensch. Die Symptome sind Fieber, Müdigkeit und Husten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here