In Russland Sprach über hat sich das Epizentrum eines Spionage-Kampagne in Bulgarien

0
8

Foto: Jan Kruger / Getty Images

US-Geheimdienste eingesetzt in Osteuropa eine groß angelegte Kampagne zu diskreditieren, politischen und öffentlichen Figuren, die Verfechter für die Schaffung gutnachbarlicher Beziehungen mit Russland. Am Freitag, den 21. Februar, RIA news in der foreign intelligence Service (SVR) von Russland.

„Für diesen Zweck mobilisiert Agenten-und nicht-Regierungs-Organisationen, gefördert durch die offiziellen stellen der Vereinigten Staaten“, — erklärte es.

Die wichtigsten Epizentrum dieser Kampagne, ich denke, in der RAF, wurde Bulgarien, die regelmäßig inszeniert in unserer Theater-Spionage-Skandalen, nach der aus dem Land ohne wirklichen Grund verwiesen die Russischen Diplomaten. Wie bereits erläutert, in den Dienst, die Letzte derartige Aktion war die Verbreitung von Gerüchten, dass der Leiter des SVR, Sergej Naryschkin hielt eine Sitzung mit dem Premierminister der Vereinigten arabischen Emirate Mohammed bin Rashid al Maktoum, über die Frage der Freisetzung von flüchtigen bulgarischen tycoon Vassil Bozhkov, wer inhaftiert war, in den Vereinigten arabischen emiraten.

„Als Ergebnis unserer Untersuchung festgestellt wird, dass die Quelle dieser „sensationellen“ Informationen, die repräsentativ für die besonderen services von Bulgarien in einem der Länder der region, kontrolliert und „fördern“ der Amerikaner, Ihre Arbeit gegen die Russischen Interessen“, — betonte in der RAF, hinzufügen, dass eine Besondere Aktivität gezeigt wurde, durch Vize-Sprecher des bulgarischen Parlaments Valery Simeonov.

Früher wurde berichtet, dass Simeonov beschuldigte Russland in einem Versuch zur Befreiung der inhaftierten in den VAE auf Wunsch des bulgarischen tycoon Vassil Bojkov, wer zu Hause ist, brachte mehr als ein Dutzend Gebühren, einschließlich der Organisation einer kriminellen Vereinigung und Erpressung von Ihnen. Laut einigen Medien, die Götter appellierte an gewisse russische Bürger, die ihn im Gefängnis besucht, für die Unterstützung der Befreiung. Es wurde festgestellt, dass zur gleichen Zeit in Dubai angeblich, eine delegation unter der Leitung von Naryschkin.

Im Januar hat die Bulgarische Staatsanwaltschaft eröffnete eine Voruntersuchung gegen zwei russische Diplomaten unter dem Vorwurf der Spionage. Es wurde behauptet, dass ab 2017 derzeit, einer von Ihnen wurde engagiert, die in Spionage-Aktivitäten, das sammeln von Informationen über die Wahlen in Bulgarien. Es wird gegründet, dass er die diplomatische Immunität als der erste Sekretär der konsularischen Abteilung der Botschaft von Russland in Sofia.

Es wurde festgestellt, dass der zweite russe im Zeitraum von Oktober 2018 zu präsentieren, die gesammelten Informationen, die stellt eine Staatliche oder an eine öffentliche Geheimnis in der Sphäre der Energie. Dann schickte er Sie zu dem Hauptquartier des Russischen Geheimdienstes in Moskau.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here