In randalierten, weil der coronavirus ukrainischen Dorf Kinder durften nicht in die Schule

0
8

Foto: home „Pdloan | Novi Sanzhary“ in „Vkontakte“

Die Bewohner des Dorfes der Neue Sanzhary in der Poltava-region der Ukraine, die Randalierer durch die Ankunft der evakuierten Bürgerinnen und Bürger aus den betroffenen coronavirus China, nicht lassen Sie die Kinder in die Schule am nächsten Tag nach den Ausschreitungen. Am Freitag, den 21. Februar, nach den örtlichen Zeitung Kolo.news.

Wie gesagt, der Direktor der Dorfschule, die verängstigten Eltern begann zu Holen die Schüler von der Schule vor dem Tag, wenn die Bewohner versuchten zu verhindern, dass die Ankunft der evakuierten.

„Heute, aus 900 Studenten in der Studie kamen fast 400, fügte er hinzu. — Ich bestellte den Lehrer telefonisch zu Benachrichtigen die Eltern, dass die Sicherheit der Kinder nicht gefährdet ist“.

Am Montag in der Schule halten Elternabende zu beruhigen die Bewohner.

Donnerstag, Februar 20, 45 Ukrainer und 27 Ausländer kam aus China und wurde auf 14-tägige Quarantäne im Krankenhaus in Novye Sanzhary. Die Nachricht, dass es sich aus einem coronavirus geschlagen China, verursacht Empörung unter den Anwohnern. Sie blockierten Straßen und kämpften mit der Polizei und warfen Steine auf den bus mit evakuierten Landsleute. Verhaftet wurden mehr als zwei Dutzend Menschen, mehrere Sicherheitsbeamte wurden verletzt. Präsident Wladimir Zelensky im Vergleich was passiert mit dem Mittelalter. Viele in der Ukraine nennt den Vorfall ein Tag der nationalen Schande. Zur gleichen Zeit, und einige der Einwohner von New sanzharov, und der örtlichen Polizei sagte dann, dass die Schuld für die Ausschreitungen Neulinge Provokateure.

Früher, Einwohner von Lviv und Ternopil Regionen Barrikaden und inszeniert Straßensperren, zu wissen, dass es bringen kann, evakuiert aus China.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here