Die Schnur entfernt, die alten Beiträge über das Rentenalter und die Rückkehr „Vova“

0
8

Sergey Sorbetto: @shnurovs

Der Anführer der Gruppe „Leningrad“ Sergej Shnurov gelöscht hat, alte posts auf Instagram, nachdem er ging in die Politik und Schloss sich der Partei des Wachstums. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nimmt die frühesten Aufzeichnungen in das Profil von die Musiker vom Oktober 2018.

Unter den posts, die gelöscht wurden, indem Sie die Stricke, war auch sein Gedicht über die „Rückkehr benötigt“ unter dem Namen „Wowa als Grundlage“, und auch über das Rentenalter, die nach der Musiker, der „nicht erreichen, als der Horizont“.

Auf die politischen Ambitionen von Shnurova reagiert hat der Abgeordnete der Staatsduma Natalia Poklonskaya. Sie veröffentlichte ein Gedicht, in dem er deutete auf die Sängerin Abhängigkeit von Alkohol und Missbrauch. TV-Moderatorin Ksenia Sobtschak aufgerufen, den Eintrag seiner Partei Banalität und verglichen mit unruhigen Pferd in eine Wohnung mit einem Schlafzimmer.

Über den Beitritt der Musiker in der Partei des Wachstums, wurde bekannt, im Februar 20. Der Leiter der politischen Einigung Boris Titow präsentiert der Künstler Mitgliedskarte auf dem Kongress in Saint-Petersburg. Kordeln, sagte der Partei-Mitglieder, das ist auf jeden Fall nützlich, als es „wird die hellen Farben“ und „nenne die Dinge bei Ihrem richtigen Namen.“

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here