Die Chinesen haben sich erholt von coronavirus und wieder erwischt Sie

0
14

Foto: Reuters

In der Provinz Sichuan im Südwesten Chinas haben ergeben, einen Fall von re-Infektion mit dem coronavirus COVID-2019 Männer, die erholt und wurde entlassen aus einem anderen Krankenhaus. Darüber meldet die Ausgabe „Peking von cinanima“.

Es wird darauf hingewiesen, dass die infizierten chinesischen ist bereits in einem Krankenhaus in Chengdu. „Noch nicht, infiziert hat die Mitglieder seiner Familie. Wir informieren Sie umgehend nach Erhalt der Ergebnisse der Untersuchung,“ — sagte der Vertreter des örtlichen Ausschusses für hygiene und Gesundheit.

Die Veröffentlichung fügt hinzu, dass auf der re-Kontamination des Patienten bekannt wurde, am 19. Februar. Er war isoliert, er wurde behandelt in übereinstimmung mit den alten standards.

Weltweit gibt es derzeit 2247 Todesfälle durch das neue coronavirus. Die Zahl der infizierten stieg bei 76,7 tausend, erholt mehr als von 18,4 tausend Menschen.

Ein Ausbruch des coronavirus erstmals in der chinesischen Stadt Wuhan, der Ende Dezember 2019. Neben China, die Fälle wurden in mehr als 20 Ländern. Die virus-übertragung von Mensch zu Mensch. Die Symptome sind Fieber, Müdigkeit und Husten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here