Die Russen verbieten wollen Musik hören, ohne Kopfhörer im Verkehr

0
17

Foto: Kirill Kallinikov / RIA Novosti

Die Russen verbieten wollen Musik hören, ohne Kopfhörer in öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit einem Antrag zur änderung der Regeln der Beförderung von Fluggästen appelliert an den Minister für transport der Russischen Föderation, der national Association of experts in business-Ethik, Etikette und Protokoll (NADAP). Es wird berichtet von RIA Novosti.

Es wird vorgeschlagen, zu verbieten, zu hören, um auf die öffentlichen Verkehrsmittel audio und videos ohne Kopfhörer, so dass die Menschen nicht gegen einander Grenzen. Der Verband führte auch eine Fall-Studie, Wonach 94 Prozent der Befragten eine sehr negative Einstellung zum Musik hören oder Filme auf den öffentlichen Verkehr. 13 Prozent von Ihnen äußerten die Bereitschaft, das problem zu lösen von der Methode der physischen Auswirkungen.

„Aufgrund der Art und Struktur der Organe der menschlichen Wahrnehmung, die Dateien, sound, kann nicht ignoriert werden, nur von einer person wünschen. Das heißt, wenn die Musik klingt, es ist unmöglich, nicht zu hören“, sagte der Präsident von NADAP Albina Jelgava. Sie fügte hinzu, dass die unangenehmen Bilder, Sie können den Blick abzuwenden oder die Augen zu schließen, aber das hören ist anders.

Im Januar, mehr als die Hälfte der Russen (62 Prozent) äußerte Unzufriedenheit mit dem land die öffentlichen Verkehrsmittel in verschiedenen Städten des Landes. Die meisten Russen sind der Auswahl als alternativen zum privaten PKW, trotz des Staus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here