Benannte Gebiete von Moskau mit die größten Rabatte auf Wohnungen

0
25

Foto: Ilya Pitalev / RIA Novosti

Im Jahr 2019, die Verkäufer, 70 Prozent der sekundären apartments in Moskau haben senkte den ursprünglichen Kaufpreis für die Objekte in den anzeigen. Für die größten Rabatte vereinbart Hausbesitzer in Gebieten, Arbat, Twerskaja und Sokolniki, folgt aus den Materialien für CYAN, kam in edition „Tapes.ru“.

Nach Meinung der Analysten, auf dem Arbat, im Tverskoy Viertel von Sokolniki und der Durchschnittliche Rabatt auf den Verkauf der Wohnungen belief sich auf rund 7 Prozent von den deklarierten Wert des Objekts. Im Gegenzug werden die Mindest-Rabatt in 2019 erhielt Käufern von Immobilien in den Bereichen Mutter die Stadt und den Bezirk Novokosino — etwa 3 Prozent. Der Durchschnittliche Rabatt in der sekundären Wohnungsmarkt wuchs um 4,9 Prozent.

„Im Jahr 2019, die Durchschnittliche Zeit für die Suche nach dem Käufer (ready-Wohnung — ca. „Der tape.ru“) war 90 Tage, genannt der zeitliche Rahmen in CYAN. — So viele läuft ab dem Datum der Einreichung der Erklärung vor, um die Entfernung von der Website. Gehäuse der Einstiegspreis hat sich nicht verändert, war die Ausstellung auf der Website einen Durchschnitt von 60 Tagen. Besitzer steigenden Preisen, auf der Suche nach einem Käufer durchschnittlich 101 Tage. Sätze, die mit Rabatt verkauft für 96 Tage.“

Wie für die Größe der Rabatte — Experten zufolge sind 60 Prozent der „sekundären“ reduzierten Startpreis, der im ad nicht mehr als 500 tausend Rubel. Rabatt von 500 tausend bis zu einer million Rubel wurde zur Verfügung gestellt durch den Verkäufer für 19 Prozent der Wohnungen. Ein Rabatt von 1 bis 3 Millionen Rubel erhielt 14 Prozent der Käufer. Weitere 7 Prozent der Verkäufer gab einen Rabatt in Höhe von 3 Millionen Rubel.

„In Moskau gibt es weniger Bereiche, in denen fertige Häuser stehen nicht in Konkurrenz mit den neuen Gebäuden mehr bezahlbar ist, — sagte in CYAN. — Also, die Besitzer sind zunehmend gezwungen, Rabatte anbieten. Nach unseren Schätzungen, der Durchschnittliche Rabatt-Niveau mittelfristig bleibt auf dem Niveau von 4-5 Prozent. Zweitmarkt Immobilien unterstützt legislative änderungen im 214-FL. Gebäude werden teurer, die Entwicklung Tätigkeit zurück mit mehr und mehr potenzielle Käufer wählen Sie ein ready-made-Gehäuse“.

Früher wurde berichtet, dass im Januar 2020 fand in Moskau auf 19 Prozent weniger als im gleichen Monat im Jahr 2019, die Transaktionen mit den sekundären Immobilien. Im Vergleich mit der Abbildung für den Dezember 2019, die Anzahl der Transaktionen mit fertigen Wohnungen in der Stadt gesunken durch fast 50 Prozent.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here