Ukrainische T-72 erhalten Sie ein „Messer“ und „Basalt“

0
51

Foto: RIA Novosti

Ukrainische T-72 Panzer in die Modernisierung des Kiewer Gepanzerte Reparatur-Anlage wird ein dynamische-Schutz-system „Messer“, Blick 1К13 für das feuern von Raketen „combat“ und ein Navigationssystem SN-3003 Bazalt, sagte АрмiяInform der stellvertretende Direktor des Unternehmens Wladimir sinjawski.

Auch Fahrzeuge werden ausgestattet mit neuen Nachtsicht-Geräte, die mit Elektronen-optischen Wandler der Dritten generation, leistungsstärkere Motoren, ein chassis vom T-80 und moderne radios, die Aselsan oder Harris.

„Die Truppen haben bereits an 25 Autos aus dem lot 31 Einheit für die Armee. Nach dem Beginn der operation wurden umfassend untersucht die stärken und Schwächen der modernisierte Panzer für weitere Verbesserungen“, sagte er.

Ihm zufolge in dem Monat, den die Kiew Gepanzerte Reparatur-Anlage ist in der Lage, Reparatur-fünf Fahrzeuge. „Die Modernisierung beginnt mit der Tatsache, dass der tank vollständig demontiert, und dann beginnen, um aus zu bauen, neue Teile ersetzt, alle Komponenten und Kabel,“, sagte Sinyavskaya.

Ihm zufolge derzeit die Ukraine „völlig unabhängig von der Lieferung von Ersatzteilen aus dem Ausland“.

Im Februar, der Kanal CalibreObscura Twitter hat ein video veröffentlicht, das zeigt, wie während der Kämpfe im Westen von Aleppo, die syrischen T-72 tank getroffen wurde, die von einem tragbaren anti-Panzer-Raketen-Komplex „Metis“ (oder, wahrscheinlicher, „Metis-M“).

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here