Shot Hunde mit einem Gewehr, der Mann wurde in den Kopf getroffen sieben Jahre alten Mädchen

0
52

Foto: Maxim Bogodvid / RIA Novosti

In Kabardino-Balkarien die Ermittler begannen eine Untersuchung nach einer Schusswunde sieben-Jahres-Mädchen, die von einem Ortsansässigen, berichtet auf der website der regionalen SU IC.

Laut den Ermittlern, die am Abend des 13. Februar in der Ortschaft Zalukokoazhe 48-jährige Mann wurde in die Luft geschossen aus einem Jagdgewehr zu brechen das pack von streunenden Hunden. Eine der Kugeln traf den sieben-Jahr-altes Mädchen, wurde begleitet von seiner Mutter.

Das Kind wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er dringend durchgeführten Operation, während die ärzte entfernt eine Kugel des Kalibers 7,62 Millimeter.

Jetzt etablieren Ermittler alle Umstände des Vorfalls. Es wird darauf hingewiesen, dass zugeordnet zu führen ballistischen und medizinischen Untersuchung, um zu bestimmen, den Schaden für die Gesundheit der Mädchen.

Im November in der region Vologda sieben-Jahr-alten Mädchen und Ihr 13-jähriger Bruder fand eine Waffe im Haus mit verwandten und begann mit ihm zu spielen. Irgendwann gab es dann einen unfreiwilligen Schuss, und eine Kugel, atricollis, traf ich die Mädchen. Das Kind wurde mit der Diagnose der Verletzung Jahrhundert Augen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here