Russland schätzen die Weigerung der Niederlande zu ersuchen, ein unabhängiges Gericht im Fall von MH17

0
6

Foto: Alexey kudenko / RIA Novosti

Russische Generalstaatsanwaltschaft betrachtet die Weigerung der Niederlande, den Wunsch selbständig zu beurteilen, die drei Angeklagten der Beteiligung an dem Zusammenbruch der Malaysischen Boeing MH17 den Russen als eine Abweichung von einer umfassenden Untersuchung der Katastrophe. Darüber berichtet „Interfax“ mit Verweis auf den Pressedienst der Aufsichtsbehörde.

Eine umfassende Untersuchung des Absturzes stellte in der Staatsanwaltschaft vorgeschriebenen UN-Sicherheitsrat in der resolution. Vertreter des Amtes darauf hingewiesen, dass die Teilnahme der Mitarbeiter der Rechtsschutzorgane „zur Verfügung gestellt, die Rechte der Opfer zu schaffen, die die wahren Ursachen der Tragödie, und die Täter strafrechtlich zu verfolgen, unabhängig von Ihrer Nationalität“.

Die Staatsanwaltschaft auch erklärt, dass die Beschwerde an das Ministerium der Justiz der Niederlande aufgrund der Tatsache, dass Russland ist daran interessiert, die Durchführung einer umfassenden, vollen und objektiven Untersuchung der Umstände des Absturzes, einschließlich der möglichen Beteiligung der Russischen Bürger.

Am 13. Februar, die Agentur Reuters mit Verweis auf den Brief der Minister der Justiz der Niederlande Ferda Grapperhaus im Parlament, sagte, dass Moskau im Oktober 2019 appellierte an den Haag für die Fälle der drei verdächtigen im Fall von MH17 wurde als durch ein Russisches Gericht. Der Antrag wurde abgelehnt.

Beklagten in dem Fall, über den Absturz der Boeing in der Donbass sind Russen Igor Girkin (Schützen), Herr Pulatov, Sergej Dubinsky und der Ukraine Leonid Kharchenko. In einem interview mit Reportern Zugehörigkeit zu Geschäftsmann Grigorij Berezkin Publikationen RBC Schützen sagte, er wusste nichts über die Anfrage von Russland unabhängig zu beurteilen, die beschuldigte im Fall der MH17 und seine position bleibt die gleiche: „wo das Gericht, — die Miliz nicht Schießen die Boeing“.

Boeing 777 von Malaysia Airlines, Fliegen, Flug MH17 von Amsterdam nach Kuala Lumpur, stürzte in der Donetsk-region am Juli 17, 2014. An Bord waren 298 Personen, Sie starben. Internationale investigative Gruppe auf der Grundlage der Untersuchung entschieden, dass das Flugzeug wurde abgeschossen von einer Rakete Komplex „Buk“. Bezirksgericht in den Haag beginnt Anhörung über den Absturz von MH17 im Donbass am 9. März 2020.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here