Russische Biathletin Ustyugov beraubt Olympia-gold in Sotschi

0
42

Eugene Ustyugova: Eugene biyatov / RIA Novosti

Russische Biathletin Evgeny Ustyugov für schuldig befunden, gegen die anti-doping Regeln. Darüber berichtet TASS.

Die 34-jährige athlet beraubt eine gold-Medaille, die er gewann bei den Olympischen spielen in Sotschi in 2014.

Das Verfahren gegen die russische Welt-anti-doping-Agentur (WADA) startete im Jahr 2018. Die Organisation war die Untersuchung möglicher Verstöße gegen Ustyugov bei den Spielen in Vancouver 2010 und Sotschi.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here