FSB festgenommen, das Schiff mit den Ukrainern im Asowschen Meer

0
44

Foto: Catherine kejzo / RIA Novosti

Border-Abteilung des FSB Russlands in der Republik Krim festgenommen, die im westlichen Teil des Asowschen Meeres, ein Schiff mit vier Ukrainer. Am Samstag, den 15. Februar, berichtet in einer Presse-Abteilung service, übertragungen „Interfax“.

Wir reden hier über kleine Schiff, an Bord, von denen waren es vier Bürger der Ukraine ohne Ausweisdokumente, sowie Schiffs-und Anmeldeunterlagen. „Der Kapitän des Schiffes nicht erfüllt hat, hat ein berechtigtes Erfordernis für die Grenze, um zu stoppen und versuchte zu fliehen“, — sagte der Agentur.

Während der Inspektion der Boote wurde vor mehr als 290 Instanzen Flunder-Kalkan, und illegale Fanggeräte — Festnetz. Derzeit das Schiff mit den Ukrainern geliefert, um den Hafen von Kerch für das weitere Verfahren.

Am 9. Januar wurde berichtet, dass die ukrainischen Militär entdeckt das Schiff der Grenzschutz FSB Russlands in der Nähe des Asowschen Meer Küste. Es wurde entdeckt, durch die Piloten. Die Piloten gezwungen, das Schiff zu verlassen, die Ukrainische Küste auf eine „angemessene Entfernung“. Die Ukrainische Seite behauptet, dass das Schiff führte die exploration.

Das Asowsche Meer im Dezember 2003 wurde es als Binnengewässer Russlands und der Ukraine unter der gemeinsamen Kontrolle — nach der Vereinbarung über die Zusammenarbeit in der Nutzung des Asowschen Meeres und der Straße von Kertsch. Jedoch, die Frage nach der Grenze war schließlich nicht gelöst.

Nach der Krim nach den Ergebnissen der Volksabstimmung wurde ein Teil von Russland im Jahr 2014, und Kiew sich weigerte, dies zu erkennen, die Frage der Seegrenzen und der rechtliche status des Asowschen Meeres wurde immer dringlicher. Im November 2018, führte Sie zu dem Vorfall mit der Beschlagnahme von Russischen Grenzsoldaten drei ukrainischen Boote und Ihre Besatzungen. Russland besteht darauf, dass das Schiff absichtlich verletzt russische Seegrenze.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here