Der Präsident Litauens erzählt über die Hilfe der NATO zu kämpfen, Russland

0
46

Gitanas Übelkeit Foto: Alexei vitvitskiy / RIA Novosti

Die NATO Litauen, um effektiv zu „abzuschrecken“ Russland, sagte der Präsident der baltischen Republik Gitanas Übelkeit. Dies schreibt Sputnik Litauen mit Bezug auf die administration des Präsidenten.

Übelkeit darauf hingewiesen, dass das Land nicht bestanden „zu effektiv abschrecken russische Bedrohung“ ohne die Hilfe der Vereinigten Staaten und anderen NATO-Verbündeten. Laut dem Präsidenten, Litauen ist eine Notwendigkeit für die maximale Ausbildung der Streitkräfte der Allianz. Er wies auch auf die Bedeutung des ständigen Lernens und Partizipation in der gemeinsamen litauischen Streitkräfte Manöver der NATO-Truppen.

Im Dezember letzten Jahres auf dem NATO-Gipfel hat Russland aufgerufen, eine ernsthafte Bedrohung als den internationalen Terrorismus und Cyber-Kriminalität.

Auch im Mai 2019, NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg Sprach über Pläne zur Einführung einer neuen Militär-Strategie der „Russischen Bedrohung“. „Wir sprechen von voller Bereitschaft für die Verteidigung und die Fähigkeit zur Aufrechterhaltung der Stabilität in der Zukunft. Manchmal erfordert es ein neues militärisches Konzept“, sagte er. Diesen Schritt rechtfertigte er die nukleare Bedrohung, die Russland angeblich verwendet gegen den Westen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here