Lukaschenko zeigte details der letzten treffen mit Putin

0
9

Foto: Presse-service der administration des Präsidenten der Republik Belarus

Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko hat als die jüngsten Gesprächen mit dem Russischen Präsidenten Wladimir Putin in Sotschi eigenartig. Darüber Berichte Nachrichtenagentur BelTA.

Nach der belarussische Staatschef, die form der Verhandlungen war ungewöhnlich: Erstens, die Staats-zum Frühstück trafen und Fort treffen in diesem format für etwa eine halbe Stunde. Darüber hinaus Lukaschenko sagte, dass er erörtert mit Putin die Fragen des letzten Jahrhunderts, dann die modernen Bedrohungen in der region und anderen teilen der Welt.

„Ich habe gezielt steuerte das Gespräch auf die Tatsache, dass zusammen wir haben viel getan,“ er zeigte Lukaschenko details der Besprechung. Er sagte, dass war auch geprägt durch Probleme in der öl-Sektor.

Verhandlungen der Russischen und Weißrussischen Staats-und Regierungschefs auf Fragen der integration im Rahmen des Vertrags über die Union Staat und die Zusammenarbeit in der öl-und gas-Sektor, gehalten am 7. Februar in Sotschi. Lukaschenko sagte, das treffen wird für die Parteien der moment der Wahrheit.

Den Gesprächen nahmen auch der stellvertretende Leiter der Russischen Präsidialverwaltung Dmitri Kosak, Generaldirektor von Rosatom Alexej Lichatschow und der russische Botschafter in Weißrussland Dmitry Mezentsev. Von der belarussischen Partei, first Deputy Prime Minister Dmitry Krutoy, Botschafter, Wladimir Semaschko, Energieminister Victor Karankevich und der Vorsitzende des concern „Belneftekhim“ Andrey Rybakov.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here