In China verringerte sich die Anzahl der Todesopfer durch coronavirus

0
20

Foto: China Daily CDIC / Reuters

Die nationale Kommission für Gesundheit von China berichtet, dass die Zahl der Opfer des coronavirus COVID-19 verringert, da die Daten geändert hat. So steht es in dem Bericht der Kommission.

Es wird darauf hingewiesen, dass die tatsächlichen Daten auf der 121 neuen Tod in der Provinz Hubei 108 ist kleiner als bisher berichtet. Die Kommission ordnet die Fehler mit der Zahl der Opfer doppelt gezählt. So, nur in der Provinz starb 1380 Personen.

Nach letzten Daten, die Zahl der Opfer von coronavirus in Hubei erreicht hat, 1488. Nur ein coronavirus COVID-19 infizierten mehr als 64 tausend Menschen; 1383 Personen wurden verloren, noch 6766 — geheilt. Ein Ausbruch des coronavirus erstmals in der chinesischen Stadt Wuhan am Ende Dezember letzten Jahres. Neben China, die Fälle wurden in mehr als 20 Ländern.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here