Skobeeva gegen die Verfolgung „dumm“ Vodonaevoy

0
26

Olga Scaleauto: Herr Song / RIA Novosti

TV-Moderatorin Olga Skobeeva Gegensatz Strafverfolgung blogers Alena Vodonaevoy für den posten in Instagram mit dem Appell „nicht auf die Geburt zu Sklaven dieses Staates.“ In der Sendung „60 Minuten“, erklärte Sie, dass er der Auffassung ist seltsam, eine so starke Reaktion gegen Vodonaevoy. Der Eintrag ist verfügbar auf dem YouTube-Kanal.

„Aussagen sind Vodonaevoy dumm. Sie, glaube ich, doof. Aber so entschlossen reagieren, um Ihre Dummheit irgendwie seltsam,“ sagte Skobeeva. Die Moderatorin stellte auch fest, dass Vodonaeva jemand nicht körperlich verletzt und die Inhalte seiner Publikation „einfach Unsinn“.

Im Februar in Bezug auf Vodonaevoy die Polizei erhielt zwei Anwendungen. Die Polizei begann pre-Untersuchung überprüfen Sie unter dem Artikel 282 des Russischen Strafgesetzbuches („Anstiftung zu Hass oder Feindseligkeit, Erniedrigung der Menschenwürde“). Blogger mitgeteilt worden ist, über die Notwendigkeit zu kommen, um die Polizei-station. Sie bemerkte, dass Sie beabsichtigt, zu kommen, um die Polizei, aber es wird nicht aufgeben, Ihre Worte.

Vodonaeva erschien in der Mitte der Skandal Mitte Januar, nach mehreren Veröffentlichungen in Instagram auf das Thema der Mutterschaft, Abtreibung und system der Muttergesellschaft Kapital in Russland.

Die Aufregung, die verursacht wurde durch Ihren Kommentar, veröffentlicht, nachdem der Vorschlag des Russischen Präsidenten Wladimir Putin zur änderung der Regelung der Mutterschaft Kapital, ihm auch für das erste Kind. Vodonaeva gesagt, dass die Kinder in Russland beginnt die verzweifelte Armut der Russen, oder Rinder, die nicht immer genug für eine Flasche Wodka. Nach blogers, das problem der Demographie nicht die matkapital, und der Lebensstandard der Russen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here