Russische teen gingen zu KFC und vergiftet haben, die durch Ammoniak

0
18

Foto: Alexey Sukhorukov / RIA Novosti

Schüler aus einem Glas Trank in einem der Hauptstadt-restaurants einer fast-food und waren vergiftet von Ammoniak, schreibt „Komsomolskaja Prawda“.

Nach der Veröffentlichung der Vorfall ereignete sich am Sonntag, 2. Februar. Der 16-jährige ging mit ein paar Freunden zu KFC auf der Dmitrov Autobahn, nahm eine unbeaufsichtigte Glas von einem der Tische und beschlossen, dass im inneren ist das Wasser, nahm einen Schluck. Gefühl, dass sich im inneren eine ätzende Substanz, die er spuckte die Flüssigkeit und Spülen Sie Ihren Mund. Er rief den Krankenwagen, die ärzte meldeten den Vorfall an die Strafverfolgungsbehörden. Die Polizei versuchte herauszufinden, wo das Glas kam aus dem Ammoniak, aber der junge Mann nicht erklären konnte.

Der Vater der neunte-grader weigerte sich, zu prüfen, in den Vorfall. Verfahren ist auf die Kontrolle der Jugendlichen-Abteilung.

In einer Presse-Dienst des KFC „KP“ berichtet, dass nun finden Sie heraus, die details des Vorfalls und sind noch nicht in der Lage, um zu bestimmen, ob es traten in Ihre institution. Gemäß dem Gesprächspartner der Ausgabe, die Mitarbeiter der restaurant-Kette erhielt keine solche Beschwerden von Besuchern, die Krankenwagen niemand sah.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here