Die Russen versprachen höhere Preise von red fish

0
24

Foto: Vitaly ANEC / RIA Novosti

Roter Fisch in Russland ist immer teurer von Jahr zu Jahr. Diese Schlussfolgerung wurde Leiter der Informations-Agentur „Fischerei“ Alexander Saveliev. Seine Worte zitiert der Radiosender „Moskau Sagt“.

„Industrie hat die Wissenschaft schlug alarm über den Zustand der Populationen dieser Arten. Ein weiteres problem ist, dass Sie Jahr teuer. Obwohl die Logik des Marktes sagt uns, dass Sie muss billiger sein“, — fügte er hinzu.

In Verbindung mit der Besonderheit des Lebenszyklus der Produktion von Lachs vergleichen, die auf geraden und ungeraden Jahren. Im Vergleich zum Jahr 2017, dem fangen von 2019 einen Zuwachs von 37 Prozent, jedoch im Vergleich zum Rekord 2018, wurde reduziert auf 458 tausend Tonnen. Im Herbst des letzten Jahres ist der Preis für Lachs rapide zugenommen hat aufgrund der schwachen Fang.

Früher am Montag, 27. Januar, wurde bekannt, dass die russische Landwirtschaftsministerium vorgeschlagen, rosa Lachs und chum Lachs auf der Liste der wertvollen Arten der Fische. Dies wird gemacht, um zu speichern Sie die Art und die Bedingungen der Fortpflanzung von Fischen und deren Lebensraum.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here